home
newsletter subscribieren!
switch to englishdeutsche version  
   suche   steirischer herbst, 24. Oktober - 24. November 2002


pressespiegel

  [1-5]  [6-10]   [11-15]   [16-20]   [21-25]   [26-30]   [31-35]   [36-40]   [41-45]   [46-50]   [51-55]   [56-60]   [61-65]   [66-70]   [71-75]   [76-80]   [81-85]   [86-90]   [91-95]   [96-100]   [101-105]   [106-110]   [111-115]   [116-120]   [121-125]   [126-130]   [131-135]   [136-140]   [141-141]
Steirischer Frühling
In der neuen Helmut-List-Konzerthalle, die eigens für avantgardistische Projekte vorgesehen ist, hatte am Eröffnungswochenende Beat Furrers Oper „Begehren“ ihre szenische Uraufführung.
in: Der Tagesspiegel, 13.01.2003 

> details

Begehren
Graz launches its year as European Cultural Capital with an extraordinary music-theater work by Beat Furrer.
Pretty little Graz, Austria's second city, may seem an unlikely choice for European Cultural Capital of 2003, but at a massive inaugural party last weekend, the city proved that it is more than prepared for its new title. Chief among the myriad activities was the opening of the architecturally splendid new Helmut-List-Halle and the world premiere staging of Beat Furrer's stunning music-theater piece Begehren.
in: Andante, 11.01.2003 

> details

Der Weg zur Einsamkeit
Die szenische Uraufführung von Beat Furrers Musiktheater "Begehren" gab einen nachdenklich stimmenden Auftakt für Graz als Kulturhauptstadt 2003.
Dieser Orpheus war schon einmal in Graz. Orpheus ist die Zentralfigur in Beat Furrers Musiktheater "Begehren", und dieses erlebte seine erste Aufführung beim steirischen herbst 2001. Damals noch konzertant, denn für eine szenische Umsetzung fehlte das Geld. Diese "Schuld" hat Graz mit den Mitteln der Kulturhauptstadt nun beglichen: "Begehren" durfte sogar, als szenische Uraufführung, den Platz der Eröffnungsveranstaltung einnehmen. Nicht nur der Kulturhauptstadt übrigens, sondern auch der neuen Helmut-List-Halle auf dem ehemaligen Waagner-Biro`-Gelände hinter dem Bahnhof. Mit "Begehren" hatte auch die Halle ihre Premiere für Veranstaltungen kultureller Art, mit der sie - wie etliche andere Neu- und Umbauten in Graz - über dieses kulturkonzentrierte Jahr hinaus wirken soll.
in: Salzburger Nachrichten, 11.01.2003 

> details

Hohe Latte: Beat Furrers "Begehren"
Enthusiastischen Beifall erntete Beat Furrers "Begehren" - bei der konzertanten Uraufführung im "steirischen herbst" 2001. Die szenische Premiere, die den "herbst" 2002 ausklingen und "Graz 2003" hoch karätig beginnen ließ, musste sich hingegen mit höflichem, immerhin lang anhaltendem Applaus begnügen. Hatte die neue Helmut-List-Halle ihre erste Bewährungsprobe nicht bestanden? Konnte Reinhild Hoffmanns Inszenierung mit Furrers Partitur nicht Schritt halten?
in: Kleine Zeitung, 11.01.2003 

> details

Der poetische Mythenhügel
Szenische Uraufführung von Beat Furrers "Begehren"
Der reflektierende Orpheus - auf der Suche nach der verlorenen Vergangenheit.
in: Der Standard, 11.02.2003 

> details