home
newsletter subscribieren!
switch to englishdeutsche version  
   suche   steirischer herbst, 24. Oktober - 24. November 2002


pressespiegel

  [1-5]   [6-10]   [11-15]   [16-20]   [21-25]   [26-30]   [31-35]   [36-40]   [41-45]   [46-50]   [51-55]   [56-60]  [61-65]   [66-70]   [71-75]   [76-80]   [81-85]   [86-90]   [91-95]   [96-100]   [101-105]   [106-110]   [111-115]   [116-120]   [121-125]   [126-130]   [131-135]   [136-140]   [141-141]
Eigenständige Klangwelten
Die junge Komponistengeneration fand am dritten "musikprotokoll"-Abend in den Musikern des Klangforums Wien sehr beredte Anwälte.
Exzellent realisierte das Klangforum Wien unter Sylvain Cambreling, das dieses Programm am Mittwoch bei "Wien modern" wiederholt, im einzigen (Kammer-)Orchesterkonzert des heurigen "musikprotokolls" im Grazer Stephaniensaal neue Ensemblestücke von drei jungen Österreichern und einem Deutschen.
in: Kleine Zeitung, 4.11.2002 

> details

Mechanismus der Macht
Zu den bedeutendsten Opernkomponisten unserer Zeit zählt Salvatore Sciarrino, dessen "Macbeth" ab Donnerstag in Graz zu sehen ist.
"Künstlerische Tradition und Kultur bedeuten nicht, dass man sich zurückwendet, sondern dass man mit einer stetig erneuerten Perspektive lebt", meint Salvatore Sciarrino. Ein Vierteljahrhundert lang hat er sich mit Shakespeares "Macbeth" auseinander gesetzt, bis er ihn zu jenen "drei namenlosen Akten" (so die Gattungsbezeichnung) verarbeitet hatte, die heuer im Juni bei den Schwetzinger Festspielen erstmals das Bühnenlicht erblickten.
in: Kleine Zeitung, 4.11.2002 

> details

Sexismus drin wo Sicherheit drauf steht?
Die New Yorker "Surveillance Camera Player" thematisieren die von Überwachungskameras ausgehenden Gefahren - auf Einladung des ESC in Graz und mit dieStandard.at im Gespräch
Großbritannien ist das "best ausgestattete" Land der Erde und hat 600 000 über das ganze Land verteilt, Gesichtserkennungs-Software inklusive. Graz hat neben seinem Prestige-Objekt am Hauptplatz mittlerweile an die 40, wobei sich das Verhältnis zwischen Polizei- und privatbetriebenen ungefähr die Waage hält. Die Rede ist hier von Überwachungskameras.
in: Die Standard, 04.11.2002 

> details

steirischer herbst 2002
Noch bis 24. November können laut dem Motto des heuer sehr relevanten Programms »Fremdkörper«in diversen Kunstsparten ausgemacht werden. Beim »Musikprotokoll« des ORF Steiermark, den »Latenten Utopien« Zaha Hadids wie auch in Migration, den Balkan und Kunst aus Belgrad thematisierenden Ausstellungen wurde dem Thema durchaus entsprochen.
in: Skug, 04.11.2002 

> details

Der Landvermesser
Mit seinen Fotos von sogenannten Color-Control Patches jener Fotofirma mit dem Slogan "You press the button, we do the rest", die er quer durch alle amerikanischen Bundesstaaten in postkartenmotivartige Landschaften hineingestellt und mit diesen fotografiert hatte, fand Michael Schuster Anfang der neunziger Jahre des vorigen Jahrhunderts internationale Anerkennung. Die Obsession mit technischen Dispositiven, in diesem Fall dem Fotoapparat und seiner landvermesserischen Funktion, prägte das Verhältnis des Künstlers zu der von ihm abgebildeten Wirklichkeit.
in: artmagazin.cc, 04.11.2002 

> details